Name
Mail

Hallo!

BEI FRITZ-EFFEKT
STEHT DER MENSCH
IM MITTELPUNKT.

UND DAS BRINGT
DEN ERFOLG

Wir sind der offizielle Inkubator für Unternehmerkraft®. Unsere Leidenschaft ist Beratung erlebbar und messbar zu machen. Unser Team versteht Unternehmer und liebt es querzudenken. Wir bringen Know-How, innovative Methodiken und intelligente Tools zusammen. Fundiert auf über 20 Jahre Erfahrung und geführt von den Fritz-Brüdern. Unser Versprechen ist Ihnen ein klares Bild von Ihrer unternehmerischen Zukunft zu geben und dieses wirklich zu machen. Unser Anspruch: Der Erfolg.
Fritz
Brüder

Mit dem Erfolg verbrüdert

Brüder sind ein Phänomen. Sie streiten, zanken, toben, schreien, schweigen, gehen ihren eigenen Weg und sind trotzdem oft unzertrennlich. Genau wie Schwestern. Genau wie andere Menschen. Aber das Wort “Brüder” steht noch für andere Kriterien, wie eine gemeinsame Idee, eine gemeinsame Herkunft, vielleicht eine geistige Verbundenheit oder für einen Weg, der Menschen zusammenführt und miteinander etwas Besonderes unternehmen lässt. Leidenschaftlich, vertrauensvoll und wertschätzend.
Dafür stehen wir – Burkhard & Volker Fritz mit unserem Team.

Die Unternehmerberatung
Dr. Burkhard Fritz Geschäftsführer & Unternehmer
Volker Fritz Geschäftsführer & Unternehmer
Bernd Dietrich Senior Consultant
Marc Beilenhoff Consultant
Vanessa Dilley Assistentin der Geschäftsführung
Ilka Schäfer Assistentin der Geschäftsführung & Eventmanagement
Yvonne Ashauer Assistentin der Geschäftsführung & Projektassistenz
Selina Benke Backoffice & Redaktion
Fabian Kieck K7-LOGIX Entwicklung
Lukas Flor Backoffice & Projektassistenz
Ruben Dahmen Digital Officer
Nina Staiger Kommunikation & Design
Nadine Grotzki Online Marketing Managerin
Dr. Burkhard Fritz Geschäftsführer & Unternehmer

Geschäftsführer von Fritz-Effekt & WAYS. Ansprechpartner für alle Leistungsbereiche der Fritz-Effekt Gruppe.

»Um erfolgreich zu sein, braucht man nicht viel. Nur die eigene Entscheidung.«
Dr. Burkhard Fritz Geschäftsführer & Unternehmer

Geschäftsführer von Fritz-Effekt & WAYS. Ansprechpartner für alle Leistungsbereiche der Fritz-Effekt Gruppe.

»Um erfolgreich zu sein, braucht man nicht viel. Nur die eigene Entscheidung.«
Volker Fritz Geschäftsführer & Unternehmer

Geschäftsführer von Fritz-Effekt. Ansprechpartner für alle Leistungsbereiche der Fritz-Effekt Gruppe.

»Unternehmerkraft: Unsere Marke. Unsere Leidenschaft. Unser Konzept, mit welchem wir Unternehmerkraft in jedem Unternehmen nachhaltig steigern. Bei den unternehmerischen Köpfen bis hin zu den Führungskräften.«
Volker Fritz Geschäftsführer & Unternehmer

Geschäftsführer von Fritz-Effekt. Ansprechpartner für alle Leistungsbereiche der Fritz-Effekt Gruppe.

»Unternehmerkraft: Unsere Marke. Unsere Leidenschaft. Unser Konzept, mit welchem wir Unternehmerkraft in jedem Unternehmen nachhaltig steigern. Bei den unternehmerischen Köpfen bis hin zu den Führungskräften.«
Bernd Dietrich Senior Consultant

Ich bin Ihr Ansprechpartner für Unternehmerkraft, Führungskraft, unternehmerisches Denken, Führungskräfteentwicklung, Projektmanagement, Ausbildung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

»Erfolgreicher Unternehmer zu sein, bedeutet immer eine konkrete Vorstellung zu haben, wo ich mit meinem Unternehmen in Zukunft stehen will.«
Bernd Dietrich Senior Consultant

Ich bin Ihr Ansprechpartner für Unternehmerkraft, Führungskraft, unternehmerisches Denken, Führungskräfteentwicklung, Projektmanagement, Ausbildung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

»Erfolgreicher Unternehmer zu sein, bedeutet immer eine konkrete Vorstellung zu haben, wo ich mit meinem Unternehmen in Zukunft stehen will.«
Marc Beilenhoff Consultant

Meine Leidenschaft ist die Arbeit mit Menschen innerhalb ihrer Organisation. Dies setze ich ein in meinen Aufgabenbereichen Visions- und Strategieentwicklung, Werte und Leitlinien, Change Management, Führungskräfteentwicklung und Organisationsentwicklung.

»Unternehmerkraft ist die Keimzelle erfolgreicher Unternehmen. Wir begleiten Unternehmer und unternehmerische Führungspersönlichkeiten dabei, ihre Unternehmerkraft im gesamten Unternehmen freizusetzen.«
Marc Beilenhoff Consultant

Meine Leidenschaft ist die Arbeit mit Menschen innerhalb ihrer Organisation. Dies setze ich ein in meinen Aufgabenbereichen Visions- und Strategieentwicklung, Werte und Leitlinien, Change Management, Führungskräfteentwicklung und Organisationsentwicklung.

»Unternehmerkraft ist die Keimzelle erfolgreicher Unternehmen. Wir begleiten Unternehmer und unternehmerische Führungspersönlichkeiten dabei, ihre Unternehmerkraft im gesamten Unternehmen freizusetzen.«
Vanessa Dilley Assistentin der Geschäftsführung

Seit 8 Jahren tätig im Assistenzbereich, seit 2018 als Assistentin der Geschäftsführung sowie Team-Assistentin bei Fritz-Effekt. Kontakt zu allen Bereichen des Unternehmens, vor allem bei organisatorischen und koordinativen Aufgaben der Geschäftsführung. Unterstützung des Beraterteams bei Reise- und Terminplanung sowie bei der Erstellung von Angeboten und Protokollen.

»Kräfte sind nur an ihren Wirkungen erkennbar. Sie stecken in jedem von uns. Daher kann und wird jeder seine Unternehmerkraft freisetzen. Mit Fritz-Effekt.«
Vanessa Dilley Assistentin der Geschäftsführung

Seit 8 Jahren tätig im Assistenzbereich, seit 2018 als Assistentin der Geschäftsführung sowie Team-Assistentin bei Fritz-Effekt. Kontakt zu allen Bereichen des Unternehmens, vor allem bei organisatorischen und koordinativen Aufgaben der Geschäftsführung. Unterstützung des Beraterteams bei Reise- und Terminplanung sowie bei der Erstellung von Angeboten und Protokollen.

»Kräfte sind nur an ihren Wirkungen erkennbar. Sie stecken in jedem von uns. Daher kann und wird jeder seine Unternehmerkraft freisetzen. Mit Fritz-Effekt.«
Ilka Schäfer Assistentin der Geschäftsführung & Eventmanagement

Die Basis meiner beruflichen Tätigkeit ist mein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Personal. Das Know-how aus vielen Jahren beruflicher Tätigkeit bringe ich bei Fritz-Effekt bei der Leitung des organisatorisch-kaufmännischen Bereiches ein.
Bei Personalarbeit, der Buchhaltung und bei der Organisation des reibungslosen Ablaufs unserer Seminartrainings und Events behalte ich die Ruhe und den Überblick. Gemeinsam mit meinen KollegInnen gehe ich die Aufgaben mit Freude an.

»Unternehmerkraft ist die Keimzelle erfolgreicher Unternehmen. Wir begleiten Unternehmer und unternehmerische Führungspersönlichkeiten dabei, ihre Unternehmerkraft im gesamten Unternehmen freizusetzen.«
Ilka Schäfer Assistentin der Geschäftsführung & Eventmanagement

Die Basis meiner beruflichen Tätigkeit ist mein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Personal. Das Know-how aus vielen Jahren beruflicher Tätigkeit bringe ich bei Fritz-Effekt bei der Leitung des organisatorisch-kaufmännischen Bereiches ein.
Bei Personalarbeit, der Buchhaltung und bei der Organisation des reibungslosen Ablaufs unserer Seminartrainings und Events behalte ich die Ruhe und den Überblick. Gemeinsam mit meinen KollegInnen gehe ich die Aufgaben mit Freude an.

»Unternehmerkraft ist die Keimzelle erfolgreicher Unternehmen. Wir begleiten Unternehmer und unternehmerische Führungspersönlichkeiten dabei, ihre Unternehmerkraft im gesamten Unternehmen freizusetzen.«
Yvonne Ashauer Assistentin der Geschäftsführung & Projektassistenz

In meiner langjährigen Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft ging es im Kern immer um eines: Menschen zusammenbringen, ihre Bedürfnisse verstehen und die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Genau diese Stärken bringe ich bei Fritz-Effekt ein, als Ansprechpartnerin für unsere Kunden und Interessenten. Gemeinsam mit unserem Team präsentiere ich Fritz-Effekt bei Messen, Tagungen und bei unseren eigenen Formaten und Events. Außerdem bin ich Ihre Ansprechpartnerin für Anfragen unserer Keynote Speaker und Vorträge rund um das Thema Unternehmerkraft und Leadership.

»Unternehmerkraft bedeutet meine Visionen in die Tat umzusetzen, meine Bilder fühlbar zu machen und die Menschen auf dieser Reise zu begeistern und mitzunehmen, damit wir das Ziel erreichen.«
Yvonne Ashauer Assistentin der Geschäftsführung & Projektassistenz

In meiner langjährigen Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft ging es im Kern immer um eines: Menschen zusammenbringen, ihre Bedürfnisse verstehen und die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Genau diese Stärken bringe ich bei Fritz-Effekt ein, als Ansprechpartnerin für unsere Kunden und Interessenten. Gemeinsam mit unserem Team präsentiere ich Fritz-Effekt bei Messen, Tagungen und bei unseren eigenen Formaten und Events. Außerdem bin ich Ihre Ansprechpartnerin für Anfragen unserer Keynote Speaker und Vorträge rund um das Thema Unternehmerkraft und Leadership.

»Unternehmerkraft bedeutet meine Visionen in die Tat umzusetzen, meine Bilder fühlbar zu machen und die Menschen auf dieser Reise zu begeistern und mitzunehmen, damit wir das Ziel erreichen.«
Selina Benke Backoffice & Redaktion

Als Online-Mitarbeiterin unterstütze ich Fritz-Effekt, während meines Psychologie-Studiums, von Würzburg aus in allen kreativen und redaktionellen Bereichen. Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für unser 2-Minuten Magazin „My little Espresso“ und unseren Newsletter „WHAT’S NEW“.

»Wie Walt Disney sagte „If you can dream it, you can do it.“ Unternehmerkraft ist für mich Träumer, Visionär, Umsetzer aber auch Kritiker gleichzeitig zu sein. Sie ist die Lust und der Antrieb neue Wege zu gehen und die Kraft, die den Erfolg ausmacht.«
Selina Benke Backoffice & Redaktion

Als Online-Mitarbeiterin unterstütze ich Fritz-Effekt, während meines Psychologie-Studiums, von Würzburg aus in allen kreativen und redaktionellen Bereichen. Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für unser 2-Minuten Magazin „My little Espresso“ und unseren Newsletter „WHAT’S NEW“.

»Wie Walt Disney sagte „If you can dream it, you can do it.“ Unternehmerkraft ist für mich Träumer, Visionär, Umsetzer aber auch Kritiker gleichzeitig zu sein. Sie ist die Lust und der Antrieb neue Wege zu gehen und die Kraft, die den Erfolg ausmacht.«
Fabian Kieck K7-LOGIX Entwicklung

Ich bin verantwortlich für laufende Entwicklung und Umsetzungen des Leadership Audits K7-LOGIX für Führungskräfte. Außerdem bin ich Ihr Ansprechpartner für EDV-technische Umsetzung von Projekten. Neben der Arbeit bin ich als Grillmeister, Kreisligafussballer und Weltenreisender bekannt. Um mein berufliches Potenzial auszuschöpfen, studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen an der TU-Dortmund.

»Die Unternehmerkraft beschreibt einen komplexen Transferierungsprozess, der die unternehmerischen Ziele für jeden Mitarbeiter greifbar und emotional macht. Durch die drei betriebswirtschaftlichen Elemente Organisation, Mensch und Kapitaleinsatz werden die Grundsteine für diesen Prozess gelegt. In der akademischen Ausbildung und der praktischen Umsetzung von Top-Managern bleibt es häufig bei diesen Grundsteinen. Die Unternehmerkraft wirkt vor allem als Bindeglied zwischen Organisation und Mensch, bei der alle Mitarbeiter durch Zielvorgaben motiviert werden, Erfolge leben und über den Tellerrand hinausschauen. Das Bewusstsein und die Wertschätzung gegenüber Menschen kann durch keinen akademischen Titel erworben werden, sondern ist nur durch kontinuierliche Selbstreflexion erlernbar. Wir sind die lebenden Unternehmerkraft-Nachhilfelehrer mit Bestnotengarantie!«
Fabian Kieck K7-LOGIX Entwicklung

Ich bin verantwortlich für laufende Entwicklung und Umsetzungen des Leadership Audits K7-LOGIX für Führungskräfte. Außerdem bin ich Ihr Ansprechpartner für EDV-technische Umsetzung von Projekten. Neben der Arbeit bin ich als Grillmeister, Kreisligafussballer und Weltenreisender bekannt. Um mein berufliches Potenzial auszuschöpfen, studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen an der TU-Dortmund.

»Die Unternehmerkraft beschreibt einen komplexen Transferierungsprozess, der die unternehmerischen Ziele für jeden Mitarbeiter greifbar und emotional macht. Durch die drei betriebswirtschaftlichen Elemente Organisation, Mensch und Kapitaleinsatz werden die Grundsteine für diesen Prozess gelegt. In der akademischen Ausbildung und der praktischen Umsetzung von Top-Managern bleibt es häufig bei diesen Grundsteinen. Die Unternehmerkraft wirkt vor allem als Bindeglied zwischen Organisation und Mensch, bei der alle Mitarbeiter durch Zielvorgaben motiviert werden, Erfolge leben und über den Tellerrand hinausschauen. Das Bewusstsein und die Wertschätzung gegenüber Menschen kann durch keinen akademischen Titel erworben werden, sondern ist nur durch kontinuierliche Selbstreflexion erlernbar. Wir sind die lebenden Unternehmerkraft-Nachhilfelehrer mit Bestnotengarantie!«
Lukas Flor Backoffice & Projektassistenz

Ich heiße Lukas Flor und habe im Jahr 2016 ein Praktikum bei Fritz-Effekt absolviert und bin unmittelbar nach dem Praktikum als Werksstudent eingestiegen.
Ich bereite mit den Consultans Interviews für unsere Kunden vor bzw. nach und stelle Beispielsweise Protokolle von vergangenen Workshops zusammen. Des Weiteren bin ich bei der Organisation von Veranstaltungen tätig.

»Unternehmerkraft ist für mich das Potential jedes einzelnen Mitarbeiter, welches er schon immer besitzt, zu entdecken um so das Unternehmen noch effektiver zu machen.«
Lukas Flor Backoffice & Projektassistenz

Ich heiße Lukas Flor und habe im Jahr 2016 ein Praktikum bei Fritz-Effekt absolviert und bin unmittelbar nach dem Praktikum als Werksstudent eingestiegen.
Ich bereite mit den Consultans Interviews für unsere Kunden vor bzw. nach und stelle Beispielsweise Protokolle von vergangenen Workshops zusammen. Des Weiteren bin ich bei der Organisation von Veranstaltungen tätig.

»Unternehmerkraft ist für mich das Potential jedes einzelnen Mitarbeiter, welches er schon immer besitzt, zu entdecken um so das Unternehmen noch effektiver zu machen.«
Ruben Dahmen Digital Officer

Ich bin Gründer & Geschäftsführer unseres Spin-offs WAYS und bei Fritz-Effekt Ihr Ansprechpartner für die Themen Digitalisierung, Marketing und Marke. Mich begeistern Innovationen, Kreativität, klare Ziele und Basketball.

»Unternehmerkraft bedeutet Machen. Es bedeutet Menschen für sein Tun zu begeistern und schon heute das Morgen zu sehen. Unternehmerkraft ist Erfolge zu leben und Misserfolge zu verstehen.«
Ruben Dahmen Digital Officer

Ich bin Gründer & Geschäftsführer unseres Spin-offs WAYS und bei Fritz-Effekt Ihr Ansprechpartner für die Themen Digitalisierung, Marketing und Marke. Mich begeistern Innovationen, Kreativität, klare Ziele und Basketball.

»Unternehmerkraft bedeutet Machen. Es bedeutet Menschen für sein Tun zu begeistern und schon heute das Morgen zu sehen. Unternehmerkraft ist Erfolge zu leben und Misserfolge zu verstehen.«
Nina Staiger Kommunikation & Design

Seit August 2016 – nach Abschluss meines Kommunikationsdesign-Studiums – unterstütze ich Fritz-Effekt bei der visuellen Kommunikation. Jetzt gehe ich auch den Weg mit unserem Spin-off WAYS und freue mich in beiden Unternehmen meinen Platz gefunden zu haben.

»Unternehmerkraft bedeutet seine Vorstellungen in Taten umzusetzen, zu wissen, wo man stehen will und mit welchen Mitteln man das erreichen kann. Es bedeutet sich immer wieder selbst zu überdenken, Konsequenzen daraus zu ziehen, Menschen um sich herum zu begeistern und diese Kraft in jedem freizusetzen.«
Nina Staiger Kommunikation & Design

Seit August 2016 – nach Abschluss meines Kommunikationsdesign-Studiums – unterstütze ich Fritz-Effekt bei der visuellen Kommunikation. Jetzt gehe ich auch den Weg mit unserem Spin-off WAYS und freue mich in beiden Unternehmen meinen Platz gefunden zu haben.

»Unternehmerkraft bedeutet seine Vorstellungen in Taten umzusetzen, zu wissen, wo man stehen will und mit welchen Mitteln man das erreichen kann. Es bedeutet sich immer wieder selbst zu überdenken, Konsequenzen daraus zu ziehen, Menschen um sich herum zu begeistern und diese Kraft in jedem freizusetzen.«
Nadine Grotzki Online Marketing Managerin

Als Online Marketing Managerin bin ich bei Fritz-Effekt die Ansprechpartnerin für die Konzeption und Implementierung des gesamten Online-Auftritts. Dabei liegt der Fokus auf der Steigerung der Online-Auffindbarkeit und der Reichweite. Privat bin ich herzlich, aufgeschlossen, ein Tierfreund und lebe nach dem Motto: Musik an – Welt aus.

»Unternehmerkraft bedeutet für mich sich nicht auf dem aktuellen Erfolg auszuruhen, sondern der eigenen Vorstellungskraft bewusst die Grenzen zu entziehen. Dazu muss man Dinge hinterfragen und daran rütteln, auch wenn der Ist-Zustand perfekt zu sein scheint. Unternehmerkraft heißt für mich aber auch, in die eigene Tatkraft zu kommen und die Vorstellung in die Realität umzusetzen.«
Nadine Grotzki Online Marketing Managerin

Als Online Marketing Managerin bin ich bei Fritz-Effekt die Ansprechpartnerin für die Konzeption und Implementierung des gesamten Online-Auftritts. Dabei liegt der Fokus auf der Steigerung der Online-Auffindbarkeit und der Reichweite. Privat bin ich herzlich, aufgeschlossen, ein Tierfreund und lebe nach dem Motto: Musik an – Welt aus.

»Unternehmerkraft bedeutet für mich sich nicht auf dem aktuellen Erfolg auszuruhen, sondern der eigenen Vorstellungskraft bewusst die Grenzen zu entziehen. Dazu muss man Dinge hinterfragen und daran rütteln, auch wenn der Ist-Zustand perfekt zu sein scheint. Unternehmerkraft heißt für mich aber auch, in die eigene Tatkraft zu kommen und die Vorstellung in die Realität umzusetzen.«

»Wir bringen Klarheit. In Menschen und Prozesse. Dafür steht der Fritz-Effekt.«

Kunden

Direkt, ehrlich, unange­passt Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis bewussten Denkens und Handelns

Wir sind bekannt aus:

Kurze Erfrischung? Dann folgen Sie mir in den Newsroom.